Streuobstgartenprojekte in Ravensburg

Tradition und das blühende Leben: Streuobstwiesen sind eine extensive Form des Obstanbaus und eine im Raum Ravensburg prägende Form der Kulturlandschaft. Auf den meisten Streuobstwiesen stehen Bäume mit ganz verschiedenen – und oft sehr alten – Obstsorten. Insgesamt sind dort 3.000 Obstsorten zu finden, die für mehr als 5.000 Tier- und Pflanzenarten einen wertvollen Lebensraum bieten. Leider verschwinden immer mehr dieser Obstgärten in den Randbereichen unserer Gemeinden. Aus diesem Grund hat sich der NABU Ravensburg zum Ziel gesetzt, diesem Verschwinden der Streuobstbäume entgegenzuwirken. Im Jahr 2016 hat die Gruppe bereits 70 Streuobstbäume gepflanzt, und auch im Jahr 2017 werden weitere folgen. Hier finden SIe noch einige Details zu unseren Streuobstprojekten.

Pflaumengarten

 

Der Pflaumengarten ist ein ca. 0,7 Hektar großes Areal, auf dem wir nun ca. 40 junge Streuobstbäume, mit dem Schwerpunkt von Pflau-en  und Zwetschgensorten eingepflanzt haben.

Hier geht es zur Bildergalerie >>

Birnengarten

Foto: Willi Mayer
Foto: Willi Mayer

 

Eine Obstwiese mit sehr altem Birnbaum Bestand.

Quittengarten

8 neugepflanzte feuerbrandressistente Quittenbäume gaben dieser Streuobstwiese den Namen.
8 neugepflanzte feuerbrandressistente Quittenbäume gaben dieser Streuobstwiese den Namen.

Außerdem wurden

2 Speierlingsbäume an den Serpentinenweg gepflanzt. Diese Wildobstart liebt warme Standorte und kleine Zugaben von ihr dienen beim Mosten  zur Klärung vom Most. 

Außerdem wachsen am Fußweg zur Galgenhalde alte Obstbaumsorten wie der Ravensburger und der Schussentäler.  


Kooperationen

Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant

Eine besondere Kooperation hat sich mit dem Johanniter Waldkindergarten am  Rahlenwald entwickelt. 

Das gemeinsame "Blütenfest",

im Mai 2017, war ein gelungenes Fest. Auch die Kooperation

mit der Allianz Versicherung die eine Reihe von jungen Hochstammbäumen gestifftet hatte, wurden bei einer gemeinsamen Aktion mit den

Waldkindergarten-Kinder und deren Eltern im Pflaumengarten gepflanzt. 

 

Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant

Zur Belohnung für die ge-      lungene Aktion überreichte der 

NABU Vorsitzende Willi Mayer

dem Kindergarten-Team einen 

Singvogelnistkasten für die Streuobstwiese. 

 

Baumpflege

Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant
Am 17.Februar von 14:00 - 17:00 Uhr zeigte uns der Bio-Obstbauer Walter Emser aus Apflau die Pflege von Hochstamm-Obstbäumen.
Nachdem Walter Emser uns seine Prinzipien der Hochstamm-Baumpflege erklärt hatte und an einigen Bäumen demonstrierte, bestand die Möglichkeit das Wissen praktisch anzuwenden.
Zum Abschluss wurde der Streuobstbestand am Sepentinenweg um ein junger Ravensburger- Obstbaum ergänzt.
Foto: Max Dechant - Baumpflegekurs
Foto: Max Dechant - Baumpflegekurs

Obstverwertung

Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant
Foto: Max Dechant - Obstlese
Foto: Max Dechant - Obstlese
Foto: Max Dechant - zum selbst Verzehr
Foto: Max Dechant - zum selbst Verzehr